Wandern im Stubaital – mit der Natur auf Tuchfühlung

Gehen Sie beim Wandern im Stubaital mit der atemberaubenden alpinen Natur auf Tuchfühlung! Das Stubaital mit dem imposanten Stubaier Gletscher ist ein traumhaftes Wandergebiet mitten in den Tiroler Bergen und bietet ein umfangreiches Wanderwegenetz, das Sie begeistern wird. Einige der beliebten Wege tragen das Bergwege-Gütesiegel, das für Sicherheit in den Bergen steht. Sammeln Sie unvergessliche Erfahrungen mitten in der Natur – am besten direkt von Ihrem Hotel im Stubaital aus, das ein hervorragender Ausgangspunkt fürs Wandern im Stubaital ist. Wöchentliches Highlight: Wir begleiten Sie persönlich auf die schönsten Touren im Stubaital!

 

Das Wandern im Stubaital ist nicht nur gesund – es hält fit und schenkt Ihnen ein wunderbares Gefühl der Zufriedenheit. Eine der beliebtesten Wanderrouten im Stubaital ist wohl der Stubaier Höhenweg, der durch eine herrliche Natur- und Berglandschaft führt, entlang plätschernder Bäche und vorbei an tosenden Wasserfällen. Bei der Rundwanderung legen Sie insgesamt 8.000 Höhenmeter in 8 Tagen zurück. Da die Tour auch kurze Klettersteigpassagen enthält, empfiehlt sie sich nur erfahrenen Wanderern. Ausgangspunkt für dieses einmalige Wandererlebnis im Stubaital ist Ihr Vital- und Naturhotel Cappella in Neustift!

Unsere Erlebnistipps fürs Wandern im Stubaital

Das Wandern im Stubaital ist unglaublich abwechslungsreich. Allein schon fürs Wandern in Neustift im Stubaital, wo sich unser Hotel Cappella befindet, ist die Auswahl an Routen groß. Noch größer wird Sie, begeben Sie sich auf Entdeckertour durchs ganze Tal. Naturliebhaber lieben den Grawa-Wasserfall, den Wanderweg auf den Gipfel des Kreuzjochs auf 2.170 m, den Stollensteig oder auch den Franz-Senn-Weg, der von Neustift bis zum Talschluss am Stubaier Gletscher führt. Besonders spannend sind auch die Nordic-Walking-Strecken im Stubai, beispielsweise der Fitnessweg vom Freizeitzentrum in Neustift bis ins 5 km entfernte Krößbach.

 

Unser Geheimtipp fürs Wandern im Stubaital ist der WildeWasserWeg: Dieses Naturjuwel ist einzigartig in ganz Tirol und gewährt herrliche Ausblicke auf das Tal. Sie wandern im Stubaital auf den Spuren des Wassers mit all seinen Farben und in all seinen Formen: schneeweiße Gletscherfelder, türkisblaue Gebirgsseen, glasklare Quellen und tosende Wasserfälle.

Von einem, der spazieren geht, kann man niemals behaupten, er mache einen Umweg.

Arthur Schopenhauer

Bergsteiger

Alles, was Sie fürs Wandern in Neustift und im Stubaital brauchen

Was Sie fürs Wandern im Stubaital brauchen, ist nicht viel: Liebe zu den Bergen, zur Bewegung und natürlich die passende Ausrüstung. Diese stellen wir Ihnen gern kostenlos zur Verfügung:

 

  • Höhenverstellbare Teleskopwanderstöcke, einen Wanderrucksack sowie eine Thermoskanne
  • Vitalsnack zum Mitnehmen bei den geführten Touren (gegen eine geringe Gebühr)
  • Wanderkarten für Ihre Wanderungen

 

Vergessen Sie Ihre Vorteilskarte, die Stubai Super Card [Stubai Super Card], beim Wandern im Stubaital nicht! Sie ist im Aufenthaltspreis inbegriffen und erlaubt Ihnen unter anderem die kostenfreie Nutzung der Bergbahnen in der Umgebung.

Wandern: im Stubaital die Seven Summits besteigen

In einer der faszinierendsten Gebirgswelten Tirols ragen die sieben schönsten und bedeutsamsten Gipfel des Stubaitals empor: unsere Seven Summits. Erklimmen Sie sie alle beim Wandern im Stubaital und erleben Sie großartige Gipfelsiege, die sie in einen speziellen Sammelpass eintragen können. Beim Wandern im Stubaital erkennen Sie, wie unterschiedlich und einmalig diese sieben Gipfel sind. Jeder einzelne hat seine Geschichte, über die Sie entlang der Aufstiegswege mehr erfahren können. Während einige leicht und ohne Bergführer erreichbar sind, erfordern andere eine ausgefeilte Technik und Alpinwissen. Alle Gipfel haben jedoch einen einzigartigen Reiz und begeistern mit unglaublichen Aussichten.

 

Wandern im Stubaital – erklimmen Sie unsere Seven Summits:

  • Zuckerhütl (3.507 m)
  • Wilder Freiger (3.418 m)
  • Habicht (3.277 m)
  • Rinnenspitze (3.003 m)
  • Serles (2.717 m)
  • Hoher Burgstall (2.611 m)
  • Elfer (2.505 m)